Standorte + Regionalität

Der in Österreich verkaufte Honig kommt in der Regel nicht aus heimischer Produktion, da die Anzahl der Imker und Bienenvölker in Österreich zu gering ist. Oft kommt der verkaufte Honig sogar von anderen Kontinenten (vorwiegend aus Asien und Südamerika). 

Unser Honig kommt ausschließlich aus regionaler, österreichischen Produktion. Wir sind keine Honighändler, sondern ausschließlich Urproduzenten (daher verkaufen wir nur unseren eigenen Honig).   

Die Regionalität von Honig hat für uns folgende wesentliche Vorteile:

  1. Regionale Bestäubungsleistung der Bienen wird sichergestellt. Daher wird in unserer Region der biologische Zusatznutzen sichergestellt
  2. Produktsicherheit für den Kunden: nur heimische Pflanzen wurden beflogen, der Honig wird nicht von - für unseren Körper - unbekannten Pflanzen gewonnen. Weiters wird von österreichischen Zertifizierungsanstalten die komplette Produktion (vom Bienenstock bis ins Honigglas) überwacht. Das schafft kein Importhonig
  3. Schaffung von Arbeitsplätzen in Österreich
  4. Regional gewonnener Honig ist ein echter volkswirtschaftlicher Zusatznutzen.  Nektar, der nicht gesammelt wird, vertrocknet einfach und ist volkswirtschaftlich verloren

[Überblicksbild]

Unsere Standplätze befinden sich in Wien und im östlichen Niederösterreich. Einen groben Überblick über unsere Standplätze kann aus der Landkarte entnommen werden.

Wir sind ein expandierender Betrieb und errichten pro Jahr circa 100 weitere Standplätze. Unser Ziel ist eine großflächige Abdeckung des östlichen Teils von Niederösterreich und Wien.  

Wir freuen uns, dass wir auch einige Standplätze im Quellgebiet der Wiener Hochquellwasserleitung bewirtschaften. Viele unserer Standplätze befinden sich im NATURA2000 Gebiet (z.B. die Tullnerfelder Donauauen).

Hier gibt es Eindrücke von einigen unserer Standorte: